MPU wegen Punkten

MPU wegen Punkten

Punkte sind schnell gesammelt! Wir alle kennen Zeitdruck und die Verlockung von freien Straßen. Man neigt dazu, die Geschwindigkeitsbegrenzung "um ein paar km/h" zu überschreiten, weil ja eh nichts auf der Straße los ist und den Weg gut kennt. Knallt einem das rote Blitzlicht entgegen, ärgert man sich, übersieht aber oft den Ernst der Lage.

Beim ersten Mal findte man sich mit den Punkten ab, bezahlt die Strafe und hofft, dass man nicht mehr geblitzt wird.

Ein paar Monate später passiert es dann aus Versehen nochmal und schon kann es sein, dass man 4 Punkte gesammelt hat.

Über wenige Jahre kann man die 8-Punkte-Grenze schnell überschreiten. Ab einem gewissen Punkt sagt der Staat auch hier, dass der Fahrer auf Fahrtüchtigkeit geprüft werden muss und schon wird eine MPU verordnet.

Glück gehabt?

Immerhin droht Ihnen bei der MPU wegen Punkten in Flensburg keine Abstinenzzeit, wie beispielsweise bei der Drogen- oder Alkohol-MPU.

So einfach? Nein, leider nicht! Ohne den Einfluss von Alkohol oder Drogen wird Ihnen schnell Vorsatz vorgeworfen. Wer bei klarem Verstand wieder und wieder gegen die Vekehrsordnung verstößt, ist ein Wiederholungstäter und hat es möglicherweise noch schwerer bei der MPU.

Münster Bielefeld Herford Paderborn Petershagen
Rödinghausen Enger Löhne Versmold Harsewinkel
Rheda-Wiedenbrück Vlotho Spenge Minden Osnabrück
Schloß Holte-Stukenbrock Lemgo Büren Detmold Espelkamp
Porta Westfalica Lage Rietberg Delbrück Kirchlengern
Bad Oeynhausen Bünde Höxter Gütersloh Bad Salzuflen
Horn-Bad Meinberg Halle Warburg Lübbecke Bad Driburg

 

Verschiedene MPUs

Je nach Fragestellung unterscheidet sich der MPU Ablauf stark. Die MPU ist eine „Medizinisch-Psychologische Untersuchung“ (offizieller Fachterminus) zur Begutachtung der Fahreignung eines Kraftfahrers. Sie wird nach Verkehrsdelikten mit einer erheblichen Gefährdung sowie für möglicherweise geistig-psychisch und/oder körperlich nicht geeignete Personen angeordnet. Aus dem letztgenannten Fall resultiert der volkstümliche Begriff „Idiotentest“, während der Grossteil aller MPU-Begutachtungen nach Alkoholdelikten, gefolgt von Drogendelikten und Raserei, angeordnet wird.

Alkohol-MPU

Wenn Sie mit zu viel Promille oder wiederholt alkoholisiert erwischt wurden

mehr erfahren

Drogen-MPU

MPU aufgrund von Drogenkonsum - aber auch aufgrund von Besitz von Betäubungsmittel

mehr erfahren

Punkte-MPU

MPU wegen wiederholter Verkehrsverstößen (mindestens 8 Punkte!)

mehr erfahren

Straftat-MPU

MPU wegen Straftaten, die nicht unmittelbar mit dem Straßenverkehr zu tun haben.

mehr erfahren

Jetzt MPU-Vorab-Check bestellen

bestellen